Réserver
Je réserve
Du
Au
  Voir la vidéo du camping

Top 5 der schönsten Strände der Landes

Lust auf einen Sprung ins kalte Wasser? Oder einfach nur Ihr Handtuch auf den Sand legen, um sich zu sonnen? Wild, sportlich, familienfreundlich oder geheim ... hier sind 5 Strände in den Landes, die Sie diesen Sommer entdecken sollten!

Top 5 der schönsten Strände der Landes

Der Strand von La Lette Blanche (Vielle-Saint-Girons)

Im Süden von Saint-Girons-Plage, nur einen Steinwurf vom 4-Sterne-Campingplatz EUROSOL entfernt, ist der Strand La Lette Blanche einer der wildesten Strände der Landes. Der Strand "La Lette", wie er hier genannt wird, liegt am Fuße des Landes-Waldes und erstreckt sich über mehrere Kilometer in einer völlig unberührten Umgebung, die von jeglicher Bebauung verschont geblieben ist. Sommerurlauber, die auf der Suche nach Ruhe, Raum und Abwechslung sind, werden begeistert sein!

  • Seine Vorteile: bewachter Strand in der Saison, Parkplatz, Zugang für Behinderte, Duschen und Sanitäranlagen.

Lies auch: Die Strände von Vielle Saint-Girons ... einer schöner als der andere!

Der Strand von Contis (Saint-Julien-en-Born)

Kein Beton, nur Sand, schöne Wellen und jede Menge Ruhe bietet dieser große und schöne Strand in der Region Landes, der von den Dünen versteckt wird. Hinter dem Deich ist der Strand bis nach Lit-et-Mix völlig unberührt. Hier fühlt man sich wie allein auf der Welt! Zwischen dem Schwimmen sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um den Leuchtturm von Contis zu besuchen. Die Aussicht ist wirklich einen Umweg wert!

  • Seine Vorzüge: bewachter Strand in der Saison, Zugang für Behinderte, kostenloser Parkplatz, Bars, Restaurants, Eisdielen und Souvenirläden in der Nähe.

Der Strand von Lespecier (Mimizan)

Wie viele andere Strände an der Küste der Landes ist auch der Lespecier-Strand in Mimizan wegen seiner Wildheit und seiner XXL-Größe sehr beliebt: ein 10 km langer Sandstreifen abseits des Trubels, der im Ferienort herrscht. Perfekt, um sein Handtuch abzulegen und sich in Ruhe zu sonnen, ohne dass einer auf dem anderen liegt! Ein wahres Paradies, um eine Pause zu machen, eine echte!

  • Seine Vorzüge: bewachter Strand im Sommer, großer Parkplatz unter Pinien, Duschen, WC, behindertengerechter Zugang (mit Tiralo), Picknick- und Spielplatz in der Nähe.

Der Strand von Port d'Albret (Soustons)

Wenn Ihnen die Wellen des Ozeans ein wenig Angst machen, sollten Sie den Strand des Meeressees von Port d'Albret zwischen Soustons und Vieux-Boucau aufsuchen. Eingebettet zwischen Ozean, Dünen und Wald ist dieser kleine Sandstrand ein wahres Paradies, in dem Kinder gefahrlos in ruhigem, klarem Wasser schwimmen können. Im Sommer kann man zahlreiche Boote mieten, um den See mit der ganzen Familie zu genießen: Miniaturboote, Ruderboote, Kanus, Tretboote, Paddelboote...

  • Seine Vorzüge: bewachter Strand im Sommer, kostenloser Parkplatz, Wassersportzentrum, Duschen, Sanitäranlagen, Restaurants, Picknickplätze.

Der Strand Courant d'Huchet (Moliets-et-Maa)

Zwischen Moliets, Vielle-Saint-Girons und Léon schlängelt sich der Strom Courant d'Huchet durch Wälder, Dünen und Sümpfe, bevor er am Strand von Moliets in den Ozean mündet. Zwar ist das Baden in der Nähe der Mündung aufgrund der Strömung nicht ratsam, doch seine wunderschöne und völlig unberührte Umgebung macht ihn zu einem einzigartigen Strand. Man kommt hierher, um zu wandern und eine Landschaft von ungewöhnlicher Schönheit zu bewundern: die riesigen Dünen, den Wald der Landes und den Strom von Huchet, der sich über den Strand schlängelt. Ein Stück Sand, das auch ohne Baden einen Besuch wert ist.

  • Seine Trümpfe: das Naturschutzgebiet Courant d'Huchet, ein Naturjuwel der Heidelandschaft mit dem Beinamen "der kleine Amazonas von Land", das Ihnen die Bootsführer in einer Galupe zeigen.
mercredi 08/06/2022 - 16:39:00
Cet article vous a plu ? Partagez-le !
 
 

Découvrez notre gamme d’hébergements :