Buchen Sie
Ich buche
Von
Bis
  Sehen Sie das Video des Campingplatzes

Die Thermalbäder der Landes

Eine Thermalkur in den Landes bedeutet, gute Energien zu tanken und von den Wohltaten des Schlamms und des warmen Wassers zu profitieren, die seit der Antike für ihre therapeutische Wirkung bekannt sind. Hier ein kleiner Überblick über die Thermalstädte der Landes, die Sie während Ihres Campingurlaubs entdecken können!

Dax

40 km vom Campingplatz Eurosol entfernt, am Ufer des Flusses Adour, liegt Grand Dax (Dax und Saint-Paul-lès-Dax), der erste Thermalkurort Europas, der seit der Römerzeit bekannt ist. Die Qualität seines Thermalwassers, sein heilkräftiger Schlamm namens "Peloide" und seine Thermalbehandlungen haben ihn zu DEM Ziel für Kurgäste schlechthin gemacht. Das Symbol des Kurortes, die Fontaine chaude oder Source de la Nèhe, benannt nach einer keltischen Wassergöttin, wurde Anfang des 19. Jahrhunderts an der Stelle der alten römischen Thermen im Stadtzentrum von Dax erbaut. Das Wasser ist seit der Antike für seine therapeutischen Eigenschaften bekannt und tritt mit einer Temperatur von 64 Grad zwischen den Arkaden des toskanisch inspirierten Portikus aus dem Boden hervor.

Préchacq-les-Bains

45 Minuten vom Campingplatz Eurosol entfernt, am Ufer des Flusses Adour, zieht das charmante Thermalbaddorf Préchacq-les-Bains zahlreiche Kurgäste und Besucher an. Der Kurort liegt etwa 10 km von Dax entfernt gegenüber dem Wald und verfügt über nicht weniger als fünf Quellen mit natürlich warmem Wasser, das reich an Schwefel und Kalzium ist. Rheuma und Erkrankungen der Atemwege werden hier behandelt, vor allem dank eines pflanzlich-mineralischen Schlamms, der von den Fluten des Adour abgelagert wird.

Saubusse

Innerhalb weniger Jahre hat es der kleine Ort Saubusse in der Region Landes geschafft, das Thermalbad neu zu erfinden. Der 45 km vom Campingplatz entfernte ehemalige Handelshafen am Fluss Adour ist heute ein äußerst beruhigendes Thermalziel, das für seine "Zen"- und Familienatmosphäre geschätzt wird. Das Thermalwasser des Thermalortes ist besonders wirksam bei der Behandlung von rheumatologischen und phlebologischen Beschwerden. Unbedingt ausprobieren: die Massage landais, die Spezialität von Saubusse!

Eugénie-les-Bains

Der Kurort Eugenie-les-Bains liegt in einer sehr natürlichen Umgebung an der Kreuzung der Departements Landes, Gers und Béarn und begeistert Sportbegeisterte, Geschichts- und Kulturinteressierte sowie Gastronomiefans gleichermaßen, nicht zuletzt dank der Talente des Sternekochs Michel Guérard. Falls Sie es noch nicht wussten: Eugenie-les-Bains ist DAS Dorf in den Landes, das das Schlanksein durch Pflege, Natur und ... auf dem Teller erfunden hat! In den Thermen werden Arthrose und Rheuma sowie Harnwegs- und Verdauungsbeschwerden behandelt.

 
 

Entdecken Sie unser Angebot an Unterkünften :

 
C’est si Bon
Die Region Neu-Aquitanien
Moliets-et-Maa
Messanges
Vieux-Boucau-les-Bains
Soustons
Hossegor
Dax
Capbreton
Biscarrosse
Ozean und Strand
Surfen in den Landes
Die Landes-Seen
Kultur und Freizeit
Gastronomie
Férias des Südwestens
Der Landeswald
Baskenlandes
Spanische Grenze
Museen in den Landes
Die Schlösser der Landes
Radwege